vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 20.06.2021:

Seite 1 von 1

Führung
Langue: français (Niveau ab A2)
L'absolutisme atteint son apogée au 17ème siècle sous le roi Louis XIV de France. L'expression de l’abondance du pouvoir et le besoin de représentation seront mis en scène dans les parcs des châteaux. Les artistes-paysagistes créent des concepts avant-gardistes qui font école dans les jardins des palais baroques de toute l'Europe.
Au 17ème siècle, le petit jardin de style Renaissance italienne est transformé en un magnifique parc baroque ponctué de canaux, de plans d'eau et de labyrinthes. Petits trianons et palais de plaisance - l’Amalienburg, le Badenburg et le Pagodenburg ainsi que la Magdalenenklause - s'y cachent au détours d’un chemin.
Nous devons l'aspect actuel du parc au paysagiste Ludwig von Sckell, qui a remodelé le jardin au 19ème siècle, lui a donné sa structure moderne.
Au cours de cette visite nous découvrons l'utilisation de ces parcs représentatifs et de leurs pavillons de complaisance.
Point de départ: Entrée principale du château de Nymphenburg
Tout les participants doivent être muni d’un billet d’entrée dans les "Parkburgen" de Nymphenbourg.

freie Plätze Archäologie in Aschheim / Dornach

(Aschheim, ab So., 20.06.2021, 14.30 Uhr )

Führung
Das AschheiMuseum
Im Untergeschoss des Kulturellen Gebäudes befindet sich das AschheiMuseum, in dem sich die Siedlungsgeschichte und Entwicklung im heutigen Aschheimer Gemeindegebiet von den ältesten Spuren am Ende der Jungsteinzeit (ca. 2600 v. Chr.) bis in die aktuelle Zeit erkunden lässt. Die Ausstellung ist hierfür gegliedert in sechs Themenbereiche, die in sich eine zeitliche Ordnung verfolgen.
Naturraum und Lebensgrundlage behandelt vor allem die wichtige Frage der Wasserversorgung, Siedlungen und Ortsentwicklung die jeweilige Struktur der Ansiedlungen. Darüber hinaus sind Bestattungen und Totengedenken, die Aspekte des Grabbrauchs, Kult und Kirche, die Entwicklungen des religiösen Lebens, Handwerk und Landwirtschaft, die wirtschaftlichen Grundlagen der Migration und Fernkontakte sowie die Kontakte nach außen.
Ein modernes Gewand, eine Medienstation, anfassbare Repliken, Figuren und Modelle bieten ein anschauliches Umfeld, um Sie als Besucher zu inspirieren in die spannende Geschichte unserer Orte einzutauchen.
Das Museum ist zu den Öffnungszeiten der Bücherei und durch diese zugänglich. Zusätzlich ist jeden 3. Sonntag im Monat von 14 - 17 Uhr mit einer Führung um 14.30 Uhr (ca. 90 min.) geöffnet.
Termine der Sonntagsöffnungen: 21.03.2021, 18.04.2021, 16.05.2021, 20.06.2021, 18.07.2021

Seite 1 von 1

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr

Zwei Menschen, zwei Sprachen, ein gemeinsames Ziel


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden