vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Demnächst >> Übernächster Monat

Seite 1 von 4

Anmeldung möglich Brüssel - im politischen Zentrum Europas

(Aschheim, ab Di., 23.04.2019, 8.00 Uhr )

Sie haben die Gelegenheit die verschiedenen Institutionen und Organe der Europäischen Union hinsichtlich Ihrer Zusammensetzung, Funktionen und Arbeitsweisen kennenzulernen. Erfahren Sie die Funktionsweise re Politikgestaltung auf europäischer Ebene. Brüssel ist der geeignete Schauplatz, um sich am Ort des Politikgeschehens mit der Geschichte der Europäischen Integration und den sich abzeichnenden, zukünftigen Entwicklungen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stets die Möglichkeit, sich im Rahmen der Diskussion einzubringen und auch tiefer in die Materie einzusteigen. Sie erhalten einen Einblick in die Zusammenhänge zwischen politischen Strukturen und aktuellen Themen und können somit beispielhaft diese Zusammenhänge zu Anspruch und Wirklichkeit herstellen.
Informationen: Das genaue Reiseprogramm mit den Reisebedingungen erhalten Sie bei Anmeldung.
Im Reisepreis enthalten sind der Bustransfer, 4 x Übernachtung mit Frühstück, Teilnahme an den im Programm ausgedruckten Veranstaltungen, inkl. Eintritte, Stadtplan von Brüssel und umfangreiches Informationsmaterial, Seminarleitung vor Ort
Reisebegleitung: Ralf Knobloch, Dipl.-Politologe (Univ.), Politscher Referent der Europäischen Akademie
Kooperation mit der Europäischen Akademie
bei 25 TeilnehmerInnen 470,- € im DZ, EZ-Zuschlag 150,- €

freie Plätze "Alles Englisch, oder was?"

(Aschheim, ab Do., 11.04.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag mit praktischem Teil
Englische Wörter oder Ausdrücke bestimmen zunehmend unsere Alltagssprache. Die einen befürchten den Niedergang der deutschen Sprache, die anderen sprechen von einem ganz normalen Sprachwandel. Bereichern die englischen Wörter unsere Sprache? Oder verdrängen sie sie unwiederbringlich? Sind diese englischen Begriffe hilfreich und ergänzen sie die deutsche Sprache oder handelt es sich um ein überflüssiges Sprachmischmasch? Der Vortrag skizziert auf unterhaltsame, humorvolle Weise den Einfluss des Englischen mit zahlreichen Beispielen und Cartoons und lädt zur Diskussion ein.

freie Plätze Entgiftungskur im Frühjahr - ein Weg zu Vitalität

(Kirchheim-Heimstetten, ab Do., 04.04.2019, 19.00 Uhr )

Workshop
Warum ist es so wichtig, seinen Körper von Zeit zu Zeit zu entschlacken und zu entgiften?
Was passiert mit den Schlacken, die nicht ausgeleitet werden? Warum nehme ich nicht ab?
In diesem Workshop erfahren Sie mehr über Zusammenhänge und mögliche Hintergründe von chronischen Erkrankungen, Kopfschmerzen und Migräne, Allergien, Müdigkeit, Hauterkrankungen, Verdauungsstörungen und Übergewicht.
Sie lernen von einer Heilpraktikerin und klassischen Homöopathin verschiedene Möglichkeiten der Entgiftung und Entsäuerung kennen. Außerdem erhalten Sie jede Menge Tipps und Rezepte aus der naturheilkundlichen Praxis, mit denen Sie Ihren Körper dabei unterstützen können, um so zu mehr Vitalität zu gelangen und sich Ihrem Wunschgewicht zu nähern.
Lassen Sie sich motivieren.

auf Warteliste Führung durch das Institut für Pathologie

(Aschheim, ab Mi., 03.04.2019, 18.30 Uhr )

Oberpräparator Alfred Riepertinger führt durch das Institut für Pathologie am Klinikum Schwabing. Er erklärt den Teilnehmern krankhaft veränderte Präparate in der historischen Siegfried-Oberndorfer-Sammlung und gewährt einen Blick in den großen Sektionssaal, der in unzähligen Krimis (Tatort, Der Alte, Polizeiruf 110, Dampfnudelblues etc.) zu sehen war. Riepertinger erzählt aus seinem täglichen Leben mit den Toten, über das er auch ein Buch geschrieben hat. Seit Oktober 2012 ist Riepertinger mit seinem Buch "Mein Leben mit den Toten" sehr erfolgreich auf Lesetour durch Bayern. Er ist eine Koryphäe in der Technik der Einbalsamierung und hatte unter anderem Franz Josef Strauß, Rudolph Mooshammer und Roy Black auf seinem Tisch.
Bei Bedarf ist eine Wegbeschreibung an der Information erhältlich.

Anmeldung möglich Führung durch die Reptilienauffangstation

(Aschheim, ab Mi., 24.04.2019, 11.00 Uhr )

Mit jährlich über 1.200 geretteten und weitervermittelten Tieren und Amphibien ist die Reptilienauffangstation in München Deutschlands größte ihrer Art. Es sind 500 - 600 Reptilien vor Ort, die Sie hautnah erleben können. Tauchen Sie ein, in die einzigartige Welt der Gift- und Würgeschlangen, Krokodile, Grünen Leguane und Schildkröten in allen Größen. Sie haben die seltene Gelegenheit, einen Einblick in die tägliche Arbeit einer Auffangstation für exotische Tiere zu bekommen. Kompetente Fachleute (Tierpfleger, Tierärzte und Biologen) sorgen für eine nachhaltige Verbesserung der Haltungsbedingungen von Reptilien und anderen Exoten und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Mit der Teilnahmegebühr unterstützen Sie die Einrichtung und das Engagement der Akteure.

Anmeldung möglich Führung durch die Flugwerft Schleißheim

(Aschheim, ab Sa., 06.04.2019, 10.00 Uhr )

Führung
Die Bedeutung des örtlichen Flugplatzes für die Entwicklung der motorisierten Luftfahrt im 20. Jahrhundert - Rückblick auf die Bayerischen Fliegertruppen von 1912 - 1920.
Fliegen, ein menschlicher Traum und ein Wunder der Technik (der Jahrhunderte lang unerfüllt blieb)! Anhand der Exponate wollen wir die Geschichte der Fliegerei genauer betrachten - natürlich mit einem kurzen Rückblick auf die Entstehung des Flugplatzes Schleißheim im Jahre 1912 und die Bayerischen Fliegertruppen.
Kinder in Begleitung Erwachsener ab 5 J.
Erwachsene 8,- €, Kinder ab 5 J. 3,- €
Kooperation mit der vhs Oberschleißheim

freie Plätze Wohin geht der Weg unserer alten Elektrogeräte?

(Feldkirchen, ab Mi., 24.04.2019, 10.00 Uhr )

Betriebsführung
In München fallen pro Jahr ca. 5.000 Tonnen Elektroschrott an, wissen Sie was damit passiert?
ANDERWERK ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, der im Auftrag der Stadt München seinen Anteil zur fachgerechten Entsorgung dieser Mengen beiträgt.
Ein Teil der Altgeräte geht in die Weiterverarbeitung, die Zerlegung und die Wiederverwendung. Bei uns können Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, was Sortierung, Zerlegung und Reparatur bei Elektroaltgeräten bedeutet.

freie Plätze Die Kulinarische Lesung mit Hans Montag

(Aschheim, ab Fr., 05.04.2019, 19.00 Uhr )

Der weite Weg der Aagila Bakthtari. Vom Ehemann verlassen, beide Söhne getötet, wird Aagila während des langen Klinikaufenthaltes ihrer Tochter von Ängsten und Zweifeln geplagt. Und doch schafft sie es mit Hilfe deutscher Helfer sich zu integrieren. Eine spannende Geschichte. Zwischen den Wortbeiträgen bereitet der Autor Hans Montag folgendes Menü zu:
Feurige afghanische Linsensuppe
Kabuli, ein traditionelles afghanisches Gericht, fruchtige Mangocreme mit den Aromen des Orients und Rivaner von der Mosel und Mineralwasser begleiten die Speisen.

freie Plätze Alex Katz - Museum Brandhorst

(Aschheim, ab Mi., 10.04.2019, 15.15 Uhr )

Führung
Mit Alex Katz stellt das Museum Brandhorst einen der bekanntesten und beliebtesten Künstler der letzten Jahrzehnte vor. Gefeiert für seine ikonischen Porträts stilbewusster Frauen und für seine impressionistischen Landschaftsdarstellungen, hat Katz mit seinem unverkennbaren Stil Generationen von Malern inspiriert.
Viele seiner Gemälde wirken wie virtuos gemalte Schnappschüsse oder Modefotografien. Er gilt als einer der Vorläufer der Pop Art und wird dem modernen Realismus zugeordnet. Mit ihren über 80 ausgestellten Werken, darunter Schlüsselwerke des amerikanischen Künstlers, ermöglicht die Ausstellung einen retrospektiven Überblick über das zeitlose Oeuvre seit den 1950er-Jahren bis heute. Neben großformatigen Gemälden werden auch kleine Bilder und Skizzen des Künstlers gezeigt. Überall entfaltet sich Katz’ malerische Virtuosität in produktiver Auseinandersetzung mit der Bildwelt des Films, der Mode, der Werbung und eröffnet gleichzeitig Einblicke in das soziale und künstlerische Milieu New Yorks.

freie Plätze Meisterkonzert im Max-Joseph-Saal

(Aschheim, ab So., 07.04.2019, 19.30 Uhr )

Der mit wundervollen Stuckarbeiten und kristallenen Kronleuchtern ausgestattete Max-Joseph-Saal gilt als kleine Perle inmitten der Residenz und bildet den perfekten Rahmen für klassische Konzerte.
Freuen Sie sich auf folgendes Konzertprogramm:
Vivaldi: Konzert aus "Die vier Jahreszeiten"
Bellini: Oboenkonzert
Mendelssohn: Symphonie A-Dur "Italienische"
Schubert: Symphonie Nr. 8 "Unvollendete"
Residenzsolisten

freie Plätze Effiziente Nutzung von Suchmaschinen

(Aschheim, ab Fr., 05.04.2019, 13.00 Uhr )

Durch die Verbreitung des Internets sind Informationen weltweit in riesigen Mengen abrufbar. Aber wie kann ich die Nadel im (digitalen) Heuhaufen finden? Im Webinar werden Sie am Beispiel von Google erkunden, wie Suchmaschinen arbeiten und mit welchen Tricks Sie relevante von irrelevanten Informationen trennen können.
In Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen und SüdOst

Anmeldung möglich English B1/B2 - Conversation

(Aschheim, ab Di., 30.04.2019, 19.00 Uhr )

In diesem Kurs können Sie Ihre bereits erworbenen Englisch-Kenntnisse praktisch anwenden und langsam Schritt für Schritt das freie Sprechen üben. Die Themen werden gemeinsam ausgesucht.
Kleingruppe mit maximal 6 Personen!
Voraussetzung: Headset mit Lautsprecher/Mikrofon
Keine Ermäßigung!
In Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen und SüdOst

freie Plätze Reisefotografie

(Aschheim, ab Do., 11.04.2019, 19.00 Uhr )

Wer reist, der kann dann was erzählen und vor allem Bilder zeigen. Aber viele Bilder sehen nicht so aus, wie man sich diese Vorgestellt hat. Wie Sie sich darauf vorbereiten, was Sie an Ausrüstung benötigen und wann Sie wo sein sollten um die besten Fotos zumachen zeige ich Ihnen hier. Wie gehen Sie auf Menschen zu, um diese zu fotografieren? Welche kleinen Hilfsmittel helfen Ihnen, Zugang zu diesen Menschen zu bekommen. Egal ob London, Shanghai, New York oder Hintertupfingen, spannende Bilder können Sie immer machen. Lassen Sie sich von anderen Fotografen und Künstlern inspirieren. In diesem Webinar zeige ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten die Ihnen die Fotografie und Fantasie bietet, damit Sie Ihre Bilder mit nach Hause bringen und damit Ihre Geschichte und Abenteuer erzählen können
In Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen und SüdOst

freie Plätze Bildbearbeitung mit Luminar

(Aschheim, ab Mi., 03.04.2019, 19.00 Uhr )

Für digitale Fotos ist die Bildbearbeitung ein absolutes Muss. Viele der gängigen Bildbearbeitungsprogramme sind aber für Ungeübte nicht so einfach anzuwenden. An diese Fotografen/-innen wendet sich das neue Bildbearbeitungsprogramm Luminar. Luminar hat viele einzigartige Funktionen, mit welchen die Bildbearbeitung schneller wird und die Ihren Bildern einen besonderen "Look" verleihen. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen die grundsätzlichen Funktionen von Luminar und wie Sie mit Luminar zu fantastischen Bildern kommen
In Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen und SüdOst

freie Plätze Digitale Revolution

(Aschheim, ab Di., 02.04.2019, 19.30 Uhr )

Gefahren und Chancen für die Arbeitswelt von morgen
Ohne Zweifel wird die Digitale Revolution (Industrie 4.0) die Zukunft grundlegend verändern: Die Künstliche Intelligenz wird in immer mehr Bereichen dem Menschen überlegen sein, Algorithmen steuern ganze Prozesse in Unternehmen und Verwaltung, Roboter dringen neben der Fertigung auch in den Privatbereich vor. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht neue Schreckensmeldungen über dramatische Arbeitsplatzverluste verbreitet werden. Geht uns wirklich die Arbeit aus? Und wie wird die digitale Revolution die Arbeitswelt von morgen verändern?
In Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen und SüdOst

Seite 1 von 4

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden