vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Demnächst >> Nächster Monat

Seite 1 von 9

freie Plätze Strom sparen mit Komfort

(Kirchheim-Heimstetten, ab Do., 21.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Strom sparen schont nicht nur den Geldbeutel, sondern ist auch gut für die Umwelt. Der Umweltschutztechniker und Stromsparberater Norbert Endres zeigt Ihnen, wie die Stromfresser aufgespürt werden und mit welchen Maßnahmen Geld gespart und Umweltbelastungen verringert werden können. Im Vortrag gibt es auch wichtige Hinweise, worauf beim Neukauf von Elektrogeräten zu achten ist.
Referent: Norbert Endres - Energieberater der Verbraucherzentrale Bayern

Anmeldung möglich Mit 63 ohne Abschlag in Rente!?

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mi., 27.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Ohne Abzüge bereits mit 63 in Rente und früher den Ruhestand genießen - wer wollte das nicht! Wie Sie hohe Rentenabschläge vermeiden und der bestmögliche Weg in den vorzeitigen Ruhestand auch unter Berücksichtigung der neuen Flexirenten-Regelungen aussieht, erfahren Sie in diesem Kurs. Dabei erhalten Sie unter anderem Tipps für den Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und lernen die häufigsten Fehler der Betroffenen und Fallstricke im Umgang mit den Behörden in Erwerbsminderungs- und Schwerbehindertenverfahren kennen.

freie Plätze Meine Geschichte schreiben - Selbsterlebtes in Worte fassen

(Feldkirchen, ab Sa., 23.03.2019, 10.00 Uhr )

Schreibwerkstatt Federtanz
Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für bereits Schreibende geeignet.
In dieser Schreibwerkstatt werden Sie durch einfache Übungen ins Schreiben hineingeführt und unterstützt, die eigenen Gedanken auf´s Papier zu bringen, einen guten Anfang zu finden, Geschriebenes zu ordnen und in den "Flow" zu kommen. Der Schwerpunkt wird auf dem Selbsterfahrenen liegen.
Jeder kann zum Wortkünstler werden!

freie Plätze Amateurfunk - Ein Hobby fürs Leben

(Kirchheim-Heimstetten, ab Di., 26.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Dieser Funkdienst verbindet fast 3 Millionen Menschen weltweit; er braucht keinen Provider, nur den "Äther" und die Ionosphäre, damit sich die Hochfrequenz ausbreiten kann. Allerdings wird man Funkamateur erst nach einer Prüfung, und die Jüngsten in Deutschland haben danach ihr weltweit einmaliges Rufzeichen mit nur 11 Jahren bekommen. Es gibt aber auch aktive"Oldtimer" mit über 90 Jahren: Vielleicht hält Hochfrequenz doch alle jung?
Dass dieses Hobby ganz viele Facetten bietet, bis hin zur beruflichen Orientierung, soll an diesem Infoabend gezeigt werden.

freie Plätze Frisches Bio Leinöl - Damit es läuft wie geschmiert!

(Kirchheim-Heimstetten, ab Di., 12.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Modernes Brain-Food aus der Steinzeit!
Leinöl ist aufgrund seines hohen Gehaltes an Omega-3 Fettsäure sehr gesund.
Sie erfahren in diesem Vortrag rund um das Thema Leinöl, welche Geschichte es hat, warum es sich positiv auf die Gesundheit auswirken kann z.B. bei Allergien, Arterienverkalkung, ADS, Bluthochdruck immer in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt und warum es gerade Kleinkinder und ältere Menschen es dringend benötigen. Außerdem lernen Sie auf welche Qualitätskriterien Sie bei einem guten Leinöl achten sollten und wie Sie das kaltgepresste Leinöl in Ihren Speiseplan einbauen können.
Im Anschluss zeigen wir Ihnen, wie man schnell einen süßen Frühstücksquark mit Leinöl und einen herzhaften Frischkäse-Quarkaufstrich herstellt . Die Rezepte dafür erhalten Sie im Kurs und selbstverständlich auch die Möglichkeit frisch gepresstes Bio Leinöl zu verkosten.

Anmeldung möglich Naturkosmetik selbst gemacht

(Feldkirchen, ab Sa., 02.03.2019, 10.00 Uhr )

In diesem Praxis-Workshop lernen Sie, wie man Kosmetik aus natürlichen Zutaten herstellt.
Wir besprechen, was Sie benötigen, um Ihre individuelle Naturkosmetik zu mischen. Im Anschluss kreieren wir gemeinsam 5 verschiedene Pflegeprodukte, wie z. B. einen Lippenpflegestift, ein natürliches Deo, ein Peeling, Badepralinen oder ähnliches, was Sie am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen dürfen.
Bitte mitbringen: zwei kleine Schraubgläser ab 200 ml
www.natuerlich-kraeuter.de

freie Plätze Haarausfall - Was ist der Grund?

(Aschheim, ab Mi., 13.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Ein Scheitel, der lichter wird oder überdimensional viele Haare in Bürste und Waschbecken, das sind Alarmsignale, die Männer wie Frauen gleichermaßen mit Sorge erfüllen. Dieser Vortrag klärt über mögliche Ursachen auf, diese können genetisch, hormonell oder anders begründet sein - viele sind relativ einfach zu beheben. Ein Abend, der Ihnen hilft in der Ursachenerkennung einen Schritt weiter zu kommen und Informationen über mögliche Therapieansätze zu sammeln.

freie Plätze Vision und Tradition - 200 Jahre Nationaltheater in München

(Aschheim, ab Di., 12.03.2019, 10.30 Uhr )

Führung
Deutsches Theatermuseum
Vision und Tradition. 200 Jahre Nationaltheater in München
Das Hof- und Nationaltheater in München, eine der herausragenden Spielstätten der Welt, wird 200 Jahre. Die wechselvolle Geschichte des Opernhauses und der Bühnenereignisse, der Räume und Dekorationen wird in dieser Ausstellung u.a. mit Entwürfen von Bühnenbildern vermittelt. Zehn Zeitabschnitte geben einen historischen Überblick über das komplexe Verhältnis von Architektur, Malerei und Raumgestaltung mit all ihren visionären Ausblicken und traditionsverhafteten Konstanten.
Kernstück der Ausstellung sind fünf komplette Serien von Bühnenbildentwürfen zu den erfolgreichsten Repertoire-Stücken des Nationaltheaters: zur Zauberflöte, den Meistersingern, der Frau ohne Schatten, zu Aida und Fidelio. Das 21. Jh. wird fulminant mit einer intermedialen Präsentation von Ausschnitten aus neueren Aufführungen der Bayerischen Staatsoper inszeniert.

Anmeldung möglich Rechtzeitig den Naturgarten planen!

(Aschheim, ab Do., 14.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Möchten Sie Ihren Garten mit Leben füllen? Eine kleine Oase zum Kraft tanken und heilende Natur in den Garten holen?
Hier erhalten Sie Ideen zur natürlichen und lebendigen Gartengestaltung. Ist es Ihnen wichtig einer großen Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren einen Lebensraum bieten? Annika Mulki zeigt Ihnen wie Sie Insektenhotels, Steinhaufen, Igelhäuser und Wasserstellen geschickt anlegen. Weiterhin erfahren Sie, wie Sie leckere Naschpflanzen anbauen und schon bald tolle Wild- und Küchenkräuter aus Ihrem eigenen Garten ernten können. Insekten, Schmetterlinge, Wildbienen und Vögel werden schon bald bei Ihnen einziehen und Ihr Stückchen Erde in ein Paradies verwandeln. Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, erklärt Ihnen die Aschheimer Imkerin und Natur Pädagogin.

Anmeldung möglich "Samurai" Pracht des japanischen Rittertums

(Aschheim, ab Fr., 15.03.2019, 17.30 Uhr )

Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller
Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans - nicht nur als Krieger, sondern auch als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, von Loyalität und nobler Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst aus edlen Metallen und kostbaren Stoffen hergestellten Rüstungen waren nicht nur wirkungsvolle Schutzpanzer, sondern auch imposante Statussymbole. Die Ausstellung lässt anhand prächtigster Exponate die spannungsvolle Geschichte des japanischen Rittertums lebendig werden

Anmeldung möglich Königliches München

(Aschheim, ab Do., 21.03.2019, 14.00 Uhr )

München hat seine königlichen Räume zurück und ist um eine echte Attraktion reicher! Nach über 10 Jahren Renovierungszeit öffnet die Residenz den Königsbau mit den prunkvollen Wohnräumen König Ludwigs I. und Thereses. Wir schreiten durch prächtige Treppenhäuser, bestaunen phantastische Porzellane und die aufwändig restaurierten Nibelungensäle und freuen uns über viele originelle Geschichten aus dem bayrischen Königshaus.

freie Plätze Vom Alten Peter zur Frauenkirche - geologisch-geomantische Führung

(Aschheim, ab Fr., 29.03.2019, 13.30 Uhr )

Die Geologie und die Geomantie, die sich mit dem Wissen und der Erforschung von Ortsqualitäten beschäftigt, sind zwei wichtige Aspekte um die Dynamik von München zu verstehen. Die Eintiefung des Isartales, die Entstehung der Altstadtterrasse und der Löss als Baumaterial der Stadt sind wichtige Voraussetzungen für einen regen Handelsplatz. Dazu kommen Kraftplätze, in deren Bereich wir heute zum Beispiel den Alten Peter und die Frauenkirche finden, die das Leben im wachsenden München mit gestalteten und auch heute noch immer prägen. Besonderheiten wie der "Alte Raum" in St. Peter, der Drache am Rathaus oder der Teufelstritt zeugen davon.
Route: Alter Peter - Marienplatz - Frauenkirche
Treffenpunkt: am Portal des Alten Peter
Die Führung findet bei jedem Wetter statt!

z. Zt. noch keine Anmeldung möglich Bayer. Volksbühne: Alois, wo warst du heute Nacht?

(Aschheim, ab Fr., 22.03.2019, 20.00 Uhr )

Alois, wo warst du heute Nacht?
Ländliche Komödie von Hans Lellis
nach Bayern verlegt von Helmut Englmann
Durchzechte, unkontrollierte Männerabende hinterlassen meistens am nächsten Tag ein unwohles Gefühl beim Verursacher. Das betrifft nicht nur die Magengegend des Betroffenen, auch die Gefühlswelt scheint dann nicht so ganz in Ordnung zu sein. Sogar der Ehepartner wird, wenn auch in einer ganz anderen Richtung, oft damit in Mitleidenschaft gezogen. Wenn dann in so einer Zeit, hoher Familienbesuch angesagt ist und außerdem sich noch eine fremde Person im Haus befindet, die anscheinend niemand kennt, dann herrscht höchste Alarmstufe auf dem Bauernhof.
Viele Missstände lassen sich meisten in einem Gespräch aufklären. Aber ob es dem Alois dieses Mal gelingt alle zu beseitigen, lassen Sie sich überraschen...

Aufführungen in Aschheim, Am Sportpark 2, Sportgaststätte Tassilo
Freitag 22. /29. März, 05./12./26. April 2019, Spielbeginn: 20.00 Uhr
Samstag 23./30. März, 06./13./27. April 2019, Spielbeginn: 20.00 Uhr
Mittagsschmankerl: Sonntag 24. März und 28. April 2019 Spielbeginn: 11.00 Uhr

Telefonische Reservierung: ab 18.02.2019
Mo - Mi 13.00 - 18.00 Uhr
Sonja Schöne, Tel.: 089/904 53 28
Eintritt 10€
weitere Informationen:
www.bayerischevolksbühne.de

freie Plätze Archäologie in Aschheim / Dornach

(Aschheim, ab So., 17.03.2019, 14.30 Uhr )

Man sieht nur, was man kennt - kennen Sie Aschheim? Oder auch Dornach, den Ortsteil, der seit 1978 zur Gemeinde Aschheim gehört? Wenn Sie einen tieferen Einblick in die Entwicklung der beiden Orte von ihrer ersten Besiedlung bis heute bekommen oder sich einfach nur von der Schönheit und Besonderheit alter Dinge berühren lassen möchten, dann kommen Sie doch einfach ins AschheiMuseum.
In den hellen Kellerräumen des Kulturellen Gebäudes ist das Museum mit seinen 300 qm Ausstellungsfläche zu finden. Die Ausstellung erschließt sich in thematischer Ordnung, die jeweils einen zeitlichen Entwicklungsgang inne hat. Verschiedene Gegenstände erzählen kleine Geschichten, die durch ihren Fundzusammenhang offenbar werden. Entdecken Sie selber oder folgen Sie den Ausführungen bei einer unserer monatlichen
Das Museum ist zu den Öffnungszeiten der Bücherei und durch diese zugänglich.
Zusätzlich ist jeden 3. Sonntag im Monat von 14 - 17 Uhr mit einer Führung um 14.30 Uhr (ca. 90 min.) geöffnet.
Termine der Sonntagsöffnungen: 20.01., 17.02., 17.03., 28.04., 19.05., 16.06., 21.07., 18.08., 15.09.2019

freie Plätze Clouds

(Aschheim, ab Mo., 25.03.2019, 13.00 Uhr )

Was sind Cloud-Dienste und wozu braucht man sie? Sie wollen Ihre Urlaubsbilder einfach mit Freunden oder Verwandten austauschen? Sie möchten Ihre Arbeit mit Kollegen teilen? Sie sind unterwegs und brauchen Ihre eigenen Dokumente? All dies sind mögliche Anwendungsbeispiele für einen Cloud-Service (Datenspeicher). Welche Anbieter gibt es am Markt? Wie hoch sind die Kosten? Wie sicher ist so ein Cloud-Service? Wir zeigen Ihnen in diesem Kurs den Einstieg in die neue Welt der Speicherdienste
In Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen und SüdOst

Seite 1 von 9

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden