vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Demnächst >> Dieses Quartal

Seite 1 von 20

auf Warteliste Studium Generale Aschheim

(Aschheim, ab Fr., 22.02.2019, 10.00 Uhr )

"China auf dem Weg zur Weltmacht"
Chinas wirtschaftlicher Aufstieg in nur 30 Jahren hat die Welt verändert. Wie schafften die Chinesen dieses "Wirtschaftswunder" und welche Folgen hat es für die alten Industriestaaten? Auch die internationale politische Ordnung wird durch den neuen Mitspieler aus Fernost eine tiefgreifende Wandlung erfahren, die politischen Ziele der Regierung in Peking werden bereits in Umrissen sichtbar.
Fr, 22.02./01.03./15.03./22.03. und 29.03.2019 10.00 - 12.00 Uhr
Dozent: Dr. Martina Egle-Schäferling

Digitalisierung - Chancen und Risiken
Mit der Digitalisierung vollzieht sich eine Revolution, die den Zugang zum Wissen bereits stark verändert hat und den Arbeitsmarkt radikal umzugestalten beginnt. Digitales Wissen, Internethandel, Industrie 4.0 und perfektionierte Überwachung stellen die in allen Zeitungen ständig präsenten Kernbegriffe dar, die sich mit dem Schlagwort Digitalisierung verbinden. Dabei handelt es sich nicht um die Reaktion intellektueller Seismographen, die bei geringen Erschütterungen maximale verbale Ausschläge erzeugen. Es gibt hier harte Fakten an denen niemand vorbeikommt. Algorithmen können heute beispielsweise Texte abfassen. Der Kurs geht hier der Frage nach, wie Algorithmen unseren Arbeitsalltag verändern könnten, welche Eigenschaften eine so genannte digitale Öffentlichkeit im Rahmen des Internets hat und wie sich die Ökonomie unter den veränderten Bedingungen gestaltet. Die Geschichte des Internets wird eine weitere wichtige Rolle spielen, denn sie gestattet tiefere Einsichten in die gegenwärtige Situation. Dabei gilt es die Vor- und Nachteile der Digitalisierung gleichermaßen in ihren Wirkungen auf die Gesellschaft nüchtern abzuschätzen.
Fr, 05.04./12.04./03.05./10.05. und 17.05.2019 10.00 - 12.00 Uhr
Dozent: Dr. Michael Ruoff

Hydrogeologie und Trinkwasserversorgung in Bayern
Wasserkreislauf - Einfluss Gestein und Wasser - Trinkwassererschließung - Trinkwasserschutz
Fr, 24.05./07.06. und 28.06.2019 10.00 - 12.00 Uhr
Dozent: Ulrich Hafen

Theatergeschichte
Zentrales Problem der europäischen Theaterkultur: Die Auseinandersetzung mit den Werken der Klassiker auf der zeitgenössischen Bühne - Werktreue oder Aktualisierung?! Die gegenwärtige Bühnensituation erläutert in Rückbezug auf Antike, Shakespeare-Zeit, Weimarer Klassik und Brechts Episches Theater.
Fr, 05.07./12.07./19.07. und 26.07.2019 10.00 - 12.00 Uhr
Dozent: Richard Eckstein

freie Plätze Strom sparen mit Komfort

(Kirchheim-Heimstetten, ab Do., 21.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Strom sparen schont nicht nur den Geldbeutel, sondern ist auch gut für die Umwelt. Der Umweltschutztechniker und Stromsparberater Norbert Endres zeigt Ihnen, wie die Stromfresser aufgespürt werden und mit welchen Maßnahmen Geld gespart und Umweltbelastungen verringert werden können. Im Vortrag gibt es auch wichtige Hinweise, worauf beim Neukauf von Elektrogeräten zu achten ist.
Referent: Norbert Endres - Energieberater der Verbraucherzentrale Bayern

Anmeldung möglich Mit 63 ohne Abschlag in Rente!?

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mi., 27.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Ohne Abzüge bereits mit 63 in Rente und früher den Ruhestand genießen - wer wollte das nicht! Wie Sie hohe Rentenabschläge vermeiden und der bestmögliche Weg in den vorzeitigen Ruhestand auch unter Berücksichtigung der neuen Flexirenten-Regelungen aussieht, erfahren Sie in diesem Kurs. Dabei erhalten Sie unter anderem Tipps für den Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und lernen die häufigsten Fehler der Betroffenen und Fallstricke im Umgang mit den Behörden in Erwerbsminderungs- und Schwerbehindertenverfahren kennen.

freie Plätze Meine Geschichte schreiben - Selbsterlebtes in Worte fassen

(Feldkirchen, ab Sa., 23.03.2019, 10.00 Uhr )

Schreibwerkstatt Federtanz
Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für bereits Schreibende geeignet.
In dieser Schreibwerkstatt werden Sie durch einfache Übungen ins Schreiben hineingeführt und unterstützt, die eigenen Gedanken auf´s Papier zu bringen, einen guten Anfang zu finden, Geschriebenes zu ordnen und in den "Flow" zu kommen. Der Schwerpunkt wird auf dem Selbsterfahrenen liegen.
Jeder kann zum Wortkünstler werden!

freie Plätze Amateurfunk - Ein Hobby fürs Leben

(Kirchheim-Heimstetten, ab Di., 26.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Dieser Funkdienst verbindet fast 3 Millionen Menschen weltweit; er braucht keinen Provider, nur den "Äther" und die Ionosphäre, damit sich die Hochfrequenz ausbreiten kann. Allerdings wird man Funkamateur erst nach einer Prüfung, und die Jüngsten in Deutschland haben danach ihr weltweit einmaliges Rufzeichen mit nur 11 Jahren bekommen. Es gibt aber auch aktive"Oldtimer" mit über 90 Jahren: Vielleicht hält Hochfrequenz doch alle jung?
Dass dieses Hobby ganz viele Facetten bietet, bis hin zur beruflichen Orientierung, soll an diesem Infoabend gezeigt werden.

freie Plätze Cannabis und der Einsatz in der Medizin

(Aschheim, ab Mi., 27.02.2019, 19.30 Uhr )

Vortrag
Die schmerzlindernden Effekte von Cannabinoiden sind seit Jahrhunderten bekannt. Seit März 2017 besteht auch in Deutschland die Möglichkeit Cannabinoide in der Schmerztherapie und bei schwerwiegenden Erkrankungen im Einzelfall einzusetzen. Im Vortrag wird eine Übersicht über die möglichen Indikationen, Verabreichungsformen, Einsatzbereiche und über bisherige Erfahrungen mit Cannabinoiden sowie wissenschaftlichen Untersuchungen gegeben.

freie Plätze Frisches Bio Leinöl - Damit es läuft wie geschmiert!

(Kirchheim-Heimstetten, ab Di., 12.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Modernes Brain-Food aus der Steinzeit!
Leinöl ist aufgrund seines hohen Gehaltes an Omega-3 Fettsäure sehr gesund.
Sie erfahren in diesem Vortrag rund um das Thema Leinöl, welche Geschichte es hat, warum es sich positiv auf die Gesundheit auswirken kann z.B. bei Allergien, Arterienverkalkung, ADS, Bluthochdruck immer in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt und warum es gerade Kleinkinder und ältere Menschen es dringend benötigen. Außerdem lernen Sie auf welche Qualitätskriterien Sie bei einem guten Leinöl achten sollten und wie Sie das kaltgepresste Leinöl in Ihren Speiseplan einbauen können.
Im Anschluss zeigen wir Ihnen, wie man schnell einen süßen Frühstücksquark mit Leinöl und einen herzhaften Frischkäse-Quarkaufstrich herstellt . Die Rezepte dafür erhalten Sie im Kurs und selbstverständlich auch die Möglichkeit frisch gepresstes Bio Leinöl zu verkosten.

Anmeldung möglich Naturkosmetik selbst gemacht

(Feldkirchen, ab Sa., 02.03.2019, 10.00 Uhr )

In diesem Praxis-Workshop lernen Sie, wie man Kosmetik aus natürlichen Zutaten herstellt.
Wir besprechen, was Sie benötigen, um Ihre individuelle Naturkosmetik zu mischen. Im Anschluss kreieren wir gemeinsam 5 verschiedene Pflegeprodukte, wie z. B. einen Lippenpflegestift, ein natürliches Deo, ein Peeling, Badepralinen oder ähnliches, was Sie am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen dürfen.
Bitte mitbringen: zwei kleine Schraubgläser ab 200 ml
www.natuerlich-kraeuter.de

freie Plätze Haarausfall - Was ist der Grund?

(Aschheim, ab Mi., 13.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Ein Scheitel, der lichter wird oder überdimensional viele Haare in Bürste und Waschbecken, das sind Alarmsignale, die Männer wie Frauen gleichermaßen mit Sorge erfüllen. Dieser Vortrag klärt über mögliche Ursachen auf, diese können genetisch, hormonell oder anders begründet sein - viele sind relativ einfach zu beheben. Ein Abend, der Ihnen hilft in der Ursachenerkennung einen Schritt weiter zu kommen und Informationen über mögliche Therapieansätze zu sammeln.

freie Plätze Vision und Tradition - 200 Jahre Nationaltheater in München

(Aschheim, ab Di., 12.03.2019, 10.30 Uhr )

Führung
Deutsches Theatermuseum
Vision und Tradition. 200 Jahre Nationaltheater in München
Das Hof- und Nationaltheater in München, eine der herausragenden Spielstätten der Welt, wird 200 Jahre. Die wechselvolle Geschichte des Opernhauses und der Bühnenereignisse, der Räume und Dekorationen wird in dieser Ausstellung u.a. mit Entwürfen von Bühnenbildern vermittelt. Zehn Zeitabschnitte geben einen historischen Überblick über das komplexe Verhältnis von Architektur, Malerei und Raumgestaltung mit all ihren visionären Ausblicken und traditionsverhafteten Konstanten.
Kernstück der Ausstellung sind fünf komplette Serien von Bühnenbildentwürfen zu den erfolgreichsten Repertoire-Stücken des Nationaltheaters: zur Zauberflöte, den Meistersingern, der Frau ohne Schatten, zu Aida und Fidelio. Das 21. Jh. wird fulminant mit einer intermedialen Präsentation von Ausschnitten aus neueren Aufführungen der Bayerischen Staatsoper inszeniert.

Anmeldung möglich Rechtzeitig den Naturgarten planen!

(Aschheim, ab Do., 14.03.2019, 19.00 Uhr )

Vortrag
Möchten Sie Ihren Garten mit Leben füllen? Eine kleine Oase zum Kraft tanken und heilende Natur in den Garten holen?
Hier erhalten Sie Ideen zur natürlichen und lebendigen Gartengestaltung. Ist es Ihnen wichtig einer großen Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren einen Lebensraum bieten? Annika Mulki zeigt Ihnen wie Sie Insektenhotels, Steinhaufen, Igelhäuser und Wasserstellen geschickt anlegen. Weiterhin erfahren Sie, wie Sie leckere Naschpflanzen anbauen und schon bald tolle Wild- und Küchenkräuter aus Ihrem eigenen Garten ernten können. Insekten, Schmetterlinge, Wildbienen und Vögel werden schon bald bei Ihnen einziehen und Ihr Stückchen Erde in ein Paradies verwandeln. Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, erklärt Ihnen die Aschheimer Imkerin und Natur Pädagogin.

Anmeldung möglich "Samurai" Pracht des japanischen Rittertums

(Aschheim, ab Fr., 15.03.2019, 17.30 Uhr )

Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller
Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans - nicht nur als Krieger, sondern auch als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, von Loyalität und nobler Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst aus edlen Metallen und kostbaren Stoffen hergestellten Rüstungen waren nicht nur wirkungsvolle Schutzpanzer, sondern auch imposante Statussymbole. Die Ausstellung lässt anhand prächtigster Exponate die spannungsvolle Geschichte des japanischen Rittertums lebendig werden

Anmeldung möglich Königliches München

(Aschheim, ab Do., 21.03.2019, 14.00 Uhr )

München hat seine königlichen Räume zurück und ist um eine echte Attraktion reicher! Nach über 10 Jahren Renovierungszeit öffnet die Residenz den Königsbau mit den prunkvollen Wohnräumen König Ludwigs I. und Thereses. Wir schreiten durch prächtige Treppenhäuser, bestaunen phantastische Porzellane und die aufwändig restaurierten Nibelungensäle und freuen uns über viele originelle Geschichten aus dem bayrischen Königshaus.

freie Plätze Vom Alten Peter zur Frauenkirche - geologisch-geomantische Führung

(Aschheim, ab Fr., 29.03.2019, 13.30 Uhr )

Die Geologie und die Geomantie, die sich mit dem Wissen und der Erforschung von Ortsqualitäten beschäftigt, sind zwei wichtige Aspekte um die Dynamik von München zu verstehen. Die Eintiefung des Isartales, die Entstehung der Altstadtterrasse und der Löss als Baumaterial der Stadt sind wichtige Voraussetzungen für einen regen Handelsplatz. Dazu kommen Kraftplätze, in deren Bereich wir heute zum Beispiel den Alten Peter und die Frauenkirche finden, die das Leben im wachsenden München mit gestalteten und auch heute noch immer prägen. Besonderheiten wie der "Alte Raum" in St. Peter, der Drache am Rathaus oder der Teufelstritt zeugen davon.
Route: Alter Peter - Marienplatz - Frauenkirche
Treffenpunkt: am Portal des Alten Peter
Die Führung findet bei jedem Wetter statt!

Anmeldung möglich Schafkopf für Anfänger

(Aschheim, ab Mo., 04.02.2019, Mo/Di/Do 04./05./07.02.2019
19.00 - 21.30 Uhr )

Haben Sie schon immer einmal Lust gehabt, ein altes bayerisches Gesellschaftsspiel zu lernen?
Wenn Sie gerne mit Menschen zusammen sind, Geselligkeit schätzen, sich in einer gemütlichen Runde entspannen wollen, dabei Ihr Gedächtnis mit komplexen Spielelementen trainieren wollen, dann kommen Sie zu uns.
An drei Abenden lernen Sie die Schafkopfregeln und das sehr unterhaltsame Spiel mit der "grünen Sau", einen "verreckten Tschang Wang" oder wie wir mit einer Sau davonlaufen!
Jeder kann dieses Spiel lernen und seinen Spaß daran haben. Es wird "ohne Einsätze"
gespielt.
Teilnahme von Jugendlichen (14 - 17 Jahren) nur in Begleitung Erwachsener!

Seite 1 von 20

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden