vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst >> Malen

Seite 1 von 1

auf Warteliste Endlich malen!

(Aschheim, ab Do., 21.03.2019, 18.00 Uhr )

Aquarellieren macht großen Spaß. Wir starten gemeinsam und tauchen ein in die vielfältige Farbwelt.
Es werden alle Grundtechniken ausführlich besprochen und in einfachen Übungen gefestigt. Der Kurs ist auch für Wiedereinsteiger geeignet, denn oft ist einiges in Vergessenheit geraten, was wieder hervorgekitzelt werden muss. Thematisch geht es in alle klassischen Richtungen: Blumen, Landschaft und Stillleben.
Ich freue mich auf eine kreative Zeit.
Bitte mitbringen: Vorhandenes Aquarellmaterial, Bleistift, Radiergummi, Zeichenpapier.
Bitte keine Neukäufe vor der Besprechung am 1. Kursabend.

freie Plätze Endlich malen!

(Aschheim, ab Do., 09.05.2019, 18.00 Uhr )

Aquarellieren macht großen Spaß. Wir starten gemeinsam und tauchen ein in die vielfältige Farbwelt.
Es werden alle Grundtechniken ausführlich besprochen und in einfachen Übungen gefestigt. Der Kurs ist auch für Wiedereinsteiger geeignet, denn oft ist einiges in Vergessenheit geraten, was wieder hervorgekitzelt werden muss. Thematisch geht es in alle klassischen Richtungen: Blumen, Landschaft und Stillleben.
Ich freue mich auf eine kreative Zeit.
Bitte mitbringen: Vorhandenes Aquarellmaterial, Bleistift, Radiergummi, Zeichenpapier.
Bitte keine Neukäufe vor der Besprechung am 1. Kursabend.

Anmeldung möglich Aquarell und Zeichnen

(Aschheim, ab Mi., 20.03.2019, 10.15 Uhr )

Für Anfänger und Fortgeschrittene
In entspannter Atmosphäre erlernen Sie Techniken der Aquarell-Malerei. Jeder Teilnehmer wird individuell angeleitet. Ob Blumen, Stillleben oder Landschaften - Sie lernen Licht und Schatten richtig einzusetzen.
Bitte mitbringen: 1 Aquarell-Pinsel Gr. 8, einen Aquarell-Malblock 24x30cm, 3 Aquarellgrundfarben gelb, rot und blau, Malmaterial, Wasserbehälter
www.dorit-winzens.com

freie Plätze Aquarellmalen auf die lockere Art

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mi., 03.04.2019, Mi, 03.04/10.04./17.04./24.04./08.05./15.05./22.05./29.05.2019 )

Es geht hier nicht um fotografische, klassische Darstellung, sondern es wird in lockerer Art und Weise und mit viel Spontaneität vor allem die Charakteristik der Blumen und Stillleben eingefangen.
Die Aquarelle werden direkt im Anschluss besprochen.
Bitte mitbringen: Aquarellmalkasten, mindestens 2 Blöcke (ringsherum verleimt), Pinsel Größe 12 und 30 oder größer, Wasserbehälter, Mallappen und/oder Küchenrolle, Bleistift und Radiergummi, auch gerne noch Aquarellstifte, Stabilotone und weiteres nach eigenem Gusto.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin unter Tel.: 0177 4824310
Kooperation mit dem ARTelier Heidi Schmitz
Keine Ermäßigung möglich

freie Plätze Aquarellmalen auf die lockere Art

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mi., 03.04.2019, Mi, 03.04/10.04./17.04./24.04./08.05./15.05./22.05./29.05.2019 )

Bitte mitbringen: Aquarellmalkasten, mindestens 2 Blöcke (ringsherum verleimt), Pinsel Größe 12 und 30 oder größer, Wasserbehälter, Mallappen und/oder Küchenrolle, Bleistift und Radiergummi, auch gerne noch Aquarellstifte, Stabilotone und weiteres nach eigenem Gusto.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin unter Tel.: 0177 4824310
Kooperation mit dem ARTelier Heidi Schmitz
Keine Ermäßigung möglich

freie Plätze Aquarellmalen auf die lockere Art

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mi., 12.06.2019, Mi, 12.06./19.06./26.06./03.07./10.07./17.07./24.07./31.07.2019 )

Bitte mitbringen: Aquarellmalkasten, mindestens 2 Blöcke (ringsherum verleimt), Pinsel Größe 12 und 30 oder größer, Wasserbehälter, Mallappen und/oder Küchenrolle, Bleistift und Radiergummi, auch gerne noch Aquarellstifte, Stabilotone und weiteres nach eigenem Gusto.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin unter Tel.: 0177 4824310
Kooperation mit dem ARTelier Heidi Schmitz
Keine Ermäßigung möglich

freie Plätze Aquarellmalen auf die lockere Art

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mi., 12.06.2019, Mi, 12.06./19.06./26.06./03.07./10.07./17.07./24.07./31.07.2019 )

Bitte mitbringen: Aquarellmalkasten, mindestens 2 Blöcke (ringsherum verleimt), Pinsel Größe 12 und 30 oder größer, Wasserbehälter, Mallappen und/oder Küchenrolle, Bleistift und Radiergummi, auch gerne noch Aquarellstifte, Stabilotone und weiteres nach eigenem Gusto.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin unter Tel.: 0177 4824310
Kooperation mit dem ARTelier Heidi Schmitz
Keine Ermäßigung möglich

freie Plätze Kalligraphie

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mo., 29.04.2019, 18.30 Uhr )

Der Kurs ist für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet.
Die Fraktur ist eine sogenannte gebrochene Schrift. Beispiele von Manuskripten in dieser Schrift gibt es seit dem 15. Jahrhundert. Heutzutage begegnen wir ihr in der Werbung, auf Straßenschildern und besonderes bei Gaststätten, wo sie Gemütlichkeit und gutes Essen signalisiert. In diesem Kurs lernen Sie mit der Bandzugfeder zu schreiben und damit Karten, Schilder und Geschenke zu beschriften.
Bitte mitbringen: falls vorhanden Federhalter, Bandzugfeder 2.5-3 mm. Tinte, Papiere (weißes und farbiges, kariert und blanko, für Tinte geeignet), Radiergummi, Bleistift, Lineal, Wasserbehälter. Schreibwerkzeuge (Feder und Federhalter) können auch im Kurs erworben werden.

Kurs abgeschlossen Kräuterkissen

(Feldkirchen, ab Sa., 23.02.2019, 10.00 Uhr )

Jeder Mensch hat ein anderes Geruchsempfinden. Was der eine gerne riecht, kann ein anderer "nicht riechen".
Lavendel, Zirbe oder Hopfen... in diesem Workshop dürfen Sie sich ihr ganz persönliches Kräuterkissen aus einer großen Auswahl verschiedener Kräuter befüllen. Im Anschluss besprechen wir die Wirkweisen der verschiedenen Kräuter und werden erstaunt sein, warum unbewusst die passenden ausgewählt worden sind.
Natürlich darf jeder sein Kissen im Anschluss mit nach Hause nehmen.
Der Kurs ist auch für Kinder ab 4 Jahren sehr gut geeignet, die sich hier ihr eigenes "Schlaf-gut-Kissen" zusammenstellen können.
www.natuerlich-kraeuter.de

Anmeldung möglich Eine zweite Chance für Plastiktüten!

(Aschheim, ab Mo., 08.04.2019, 18.30 Uhr )

Recycling ist gut - Upcycling ist besser! Wir gestalten einen Häkelkorb aus bunten Plastiktüten, verwendbar z.B. als Obstschale, als Schale für Stifte, kleine Gegenstände, Wolle ... Die gesammelten und mitgebrachten Tüten werden in einer besonderen Technik zu einem Band geschnitten und dann verhäkelt.
Bitte mitbringen: bunte Plastiktüten, Schere, Häkelnadel Nr. 5-6. Gerne berät Sie die Kursleiterin vorab tel. 0171 5050705 oder mail@knit-a-porter.de

Kurs abgeschlossen Upcycling - Alternativen zum Wegwerfen

(Feldkirchen, ab Do., 07.03.2019, 13.00 Uhr )

"Upcycling" ist die Gegenbewegung zu unserer modernen Wegwerfgesellschaft und bedeutet "Wiederverwertung". Scheinbar nutzloser Abfall wird in ein neues Produkt verwandelt und im Gegenzug die Neuproduktion von Rohmaterialien reduziert. Das Upcycling bei der Fa. Anderwerk zeigt Ideen, wie aus alten Gefäßen - Neue in Szene gesetzt werden können.
Zum Beispiel entstehen aus Alt- und Recyclingglas modische und einzigartige Designgläser - die von Hand und auf rein mechanischem Weg - hergestellt werden. Flaschenhälse werden abgetrennt, anschließend werden die Glaskörper geschliffen, poliert und danach wird das Dekor appliziert. Und schon sind Einzelstücke wie Trinkgläser, Teelichthalter, Vasen, Windlichter, Karaffen, Leuchten, Schalen etc. entstanden. Eine ganz individuelle ofenfeste Auflaufform oder Salatschüssel kann aus dem Bullauge einer Waschmaschine entstehen. Lassen Sie sich überraschen ...
Teilnahme für Jugendliche ab 16 Jahre möglich.

freie Plätze Nanas für Drinnen und Draußen

(Aschheim, ab Fr., 10.05.2019, Fr.,/Sa.,/So., 10.05./11.05./12.05./ und 19.05.2019 )

Keine Vorkenntnisse erforderlich
Auf den Spuren von Niki de Saint Phalle
Nanas, als weibliches Symbol des prallen Lebens oder Figuren aus Niki's Tarot-Garten, werden mittels Draht, Pappmaché oder wetterfester Spachtelmasse und Farbe zum Leben erweckt.
Auf einem selbst geformten Drahtgestell, eventuell mit einer Standkonstruktion aus Holz, wird mit Spachtelmasse oder Papier und Leim die Oberfläche der Figuren modelliert. Nach dem Trocknen ist die Nana für eine phantasievolle Bemalung bereit.
Materialkosten nach Verbrauch ca. 15,- bis 45,- € je nach Größe: ca. 80 - 90 cm
Bitte mitbringen: wetterfeste Holzplatte als Standfuß (ca. 30-40 cm), Holzlatte, Metallwinkel, Arbeitskittel, Latexhandschuhe, Brotzeit, Getränk
www.atelier-rot.de
Für Rückfragen steht die Dozentin unter der Tel.: 08141 22 55 910 zur Verfügung.

Kurs abgeschlossen Töpfern

(Kirchheim-Heimstetten, ab Mi., 20.02.2019, 18.00 Uhr )

für Anfänger und Fortgeschrittene. Kleine Gruppe
Sie lernen Grundtechniken der keramischen Formgebung. Mit der Quetschmethode oder Muldentechnik werden zuerst Kugeln geformt, daraus entstehen dann verschiedene Gartenobjekte, Lichterkugeln, Dosen, Pflanzgefäße, Fabelwesen oder Tiere wie Eulen, Sparschwein, Igel etc.
Es besteht die Möglichkeit Ihre Gefäße zu glasieren.

Seite 1 von 1

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden