vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft / Kultur >> Kunst & Kultur >> Details

Bayer. Volksbühne: Das rotseidene Höserl


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursnummer

181-08023


Kurstitel

Bayer. Volksbühne: Das rotseidene Höserl


Zu diesem Kurs

Das rotseidene Höserl
ein Bauernschwank von Josef Zeitler
nach Bayern verlegt von Helmut Englmann

Meistens sind es im normalen Leben oft nur kleine Dinge, die die Welt in Unordnung bringen. Auch wenn die Ursache eher klein ist,
kann der Ärger, oder gar die Freude darüber, eine überraschend große Wirkung zeigen.
Genau so, wie in unserem Theaterstück. Sicher nicht angenehm, wenn einem das Höschen abhanden kommt und unerwartet in
fremden Taschen auftaucht.
Na ja....... lassen Sie sich überraschen!



Aufführungen in Aschheim, Am Sportpark 2, Sportgaststätte Tassilo
Freitag 23. März, 06./13./20./27. April 2018, Spielbeginn: 20.00 Uhr
Samstag 17./24. März, 07./14./21./28. April 2018, Spielbeginn: 20.00 Uhr
Mittagsschmankerl: Sonntag 18. März und 22. April 2018, Spielbeginn: 11.00 Uhr
Vorverkauf ab 05.02.2018 Eintritt 10,- € in Aschheim, Fa. Heitler (Schmied), Ismaninger Str. 2 Telefonische Reservierung (Mo - Mi, 13.00 - 18.00 Uhr): Sonja Schöne, Telefon: 089 904 53 28
weitere Informationen:
www.bayerischevolksbühne.de


Dozent(en)


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termin(e)

Fr. 23.03.2018


Dauer

1 x 180 min


Kosten

10,00 €


Anmeldeschluss


Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden