vhs Geschäftsstelle, Aschheim

Competenzniveau CEF

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen (engl. Common European Framework of Reference for Languages) des Europarats legt eine Empfehlung für Nicht-Muttersprachler vor, die Spracherwerb, -anwendung und -kompetenz von Lernenden vergleichbar beschreibt. Diese Empfehlung wird für alle Teilqualifikationen, nämlich Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprechen, vorgenommen und ist in sechs Kompetenzniveaus formuliert:

 

Sie sind sich noch unsicher, ob der ausgewählte Sprachkurs zu Ihnen passt?
Hier finden Sie einige Links zu Online-Tests. Diese helfen Ihnen Ihre Kenntnisse selbst einzuschätzen und damit den passenden vhs-Kurs zu finden.
Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit....

http://www.vhs-sprachenpruefungen.de/Extra/XSTest.aspx

http://www.cornelsen.de/sprachtest/

http://www.klett-sprachen.de/downloads/einstufungstests/c-681

 

Kompetenzniveau A:  elementare Sprachverwendung

 


A 1  Einstieg:   Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten einfache Fragen zu ihrer Person stellen und auf Fragen dieser Art antworten. Kann sich einfach verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

A 2  Grundlagen:   Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausche von Informationen über vertraute Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben

 

Kompetenzniveau B:  selbstständige Sprachverwendung


B 1  Mittelmaß:
   Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

B 2  gutes Mittelmaß:   Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

 

Kompetenzniveau C:  kompetente Sprachverwendung


C 1  fortgeschrittene Kenntnisse:   Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

C 2 exzellente Kenntnisse:   Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei kompexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

 

Kursangebote >> Kursbereiche >> Sprachen

Sie sind sich noch unsicher, ob der ausgewählte Sprachkurs zu Ihnen passt?
Weitere Informationen finden Sie hier:

href="http://vhsolm.de/index.php?id=169">Kompetenzniveau/Onlinetest
Kompetenzniveau/Onlinestest

Die Kurskosten für langfristige Sprachkurse (ab 9 TeilnehmerInnen) werden bei Anmeldeschluss zur Zahlung fällig. Bei verringerter Teilnehmerzahl werden die endgültigen Kurskosten am 3. Unterrichtstermin festgelegt und abgerechnet. Eine spätere Änderung der Kurskosten ist nicht mehr möglich.
Ausnahmen sind im Kurs vermerkt.



Die Kurskosten richten sich nach Anzahl der Teilnehmer und werden zum Anmeldeschluss festgelegt und abgebucht. Eine spätere Änderung der Kurskosten ist nicht mehr möglich.
Ausnahmen sind im Kurs vermerkt
3 - 4 TN 38,- € pro 180 min
5 - 6 TN 30,- € pro 180 min
7 - 8 TN 24,- € pro 180 min

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden