vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft / Kultur >> Webinare

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Fair und selbstbewusst schwierige Gespräche und Konflikte meistern" (Nr. 09070) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

freie Plätze Souverän und selbstsicher auftreten

(Aschheim, ab Do., 12.10.2017, 19.00 Uhr )

In den meisten Situationen sind wir sicher. Und doch haben wir alle Situationen, in denen wir uns nicht selbstsicher fühlen. Dieses Seminar hilft Ihnen sich sicherer zu fühlen wenn es darauf ankommt. Es zeigt Ihnen auch, wie Sie auf andere souverän wirken. Mit diesen wirkungsvollen Techniken - auf der mentalen und rationalen Ebene - ist es realistisch sich in allen Situationen sicher zu fühlen.
Das Webinar ist ausgerichtet auf berufliche Ziele: sich durchsetzen, überzeugen und verkaufen, sympathisch rüber kommen, Auftreten gegenüber Kunden, Kollegen und Vorgesetzten und die eigenen Karriereziele erreichen. Die Methoden greifen jedoch auch in privaten Bereichen: Familie, Beziehungen, Flirten, ein selbstsicheres Vorbild für Ihr Kinder etc.
Keine Gebühr

freie Plätze Raus aus den Schulden

(Aschheim, ab Mo., 16.10.2017, 19.30 Uhr )

Raus aus den Schulden! Dieses Ziel haben viele, jedoch fehlt häufig der Überblick, ein praktikabler roter Faden oder die notwendige Konsequenz und Durchhaltevermögen. Mit diesem Online-Workshop wollen wir Sie motivieren Ihre Schulden in den Griff zu bekommen. Verständlich und praxisnah zeigen wir Ihnen, wie Sie
- einen Überblick zu bestehenden Schulden erhalten,
- einen alltagstauglichen Entschuldungsplan erstellen,
- Prioritäten bei der Abzahlung bestehender Schulden festlegen und
- Gespräche/Anschreiben an Bank oder Inkassobüro führen.
Anonyme Teilnahme (Benutzername kann frei gewählt werden) zum Schutz der Privatsphäre ist unter folgendem Link möglich: http://vhs-bayern.adobeconnect.com/rausausdenschuld
Der Referent ist Dipl. Betriebswirt.
Kostenfreie Angebote werden durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.
Keine Gebühr

freie Plätze Europa und die neue Weltmacht Indien

(Aschheim, ab Do., 19.10.2017, 19.00 Uhr )

Lange haben Bilder von Slums, Armut und Kühen das Bild des Landes geprägt. Doch der Westen muss umdenken. Denn die Wirtschaft der größten Demokratie der Welt ist innovativ und boomt. Indien ist zu einem High-Tech-Standort geworden. Allein zwei Millionen Menschen arbeiten in der Biotechnik. Die Mittelschicht ist intelligent, fleißig und gut ausgebildet. "Wenn China die Fabrik der Welt ist, könnte Indien ihr Gehirn werden." so urteilt der Stern. Doch Indien ist kein einfacher Partner für Europa. Die hindu-nationalistische Regierungspartei BJP schürt einen gefährlichen Konflikt mit der muslimischen Minderheit. Ein Freihandelsabkommen der EU würde aber alleine in Deutschland das Bruttoinlandsprodukt um knapp 5 Milliarden Euro ansteigen lassen. Die Verhandlungen über ein Handelsabkommen, 2007 begonnen, liegen aber seit 2013 auf Eis. Wie geht es weiter?
Dipl. pol. Michael Jörger ist Mitglied im Team Europe und Lehrbeauftragter der Hochschule München.

Keine Gebühr

freie Plätze Von Tuchfabrikanten zur Weltfirma

(Aschheim, ab Mi., 08.11.2017, 19.00 Uhr )

Die BMW AG ist eine Weltfirma. Ihre Aktien werden zum Großteil immer noch von der Familie Quandt gehalten. Doch hinter dem ökonomischen Ruhm der Familie steht eine große historische Belastung. Erst unter dem Druck einer Dokumentation des NDR-Fernsehens zur Zwangsarbeiterpraxis des Quandt-Konzerns im Dritten Reich kam es zu einer von der Familie finanzierten systematischen wissenschaftlichen Aufarbeitung der Rolle der Firma im Nationalsozialismus. An diesem Abend werden die Anfänge und Erfolge der Gebrüder Quandt thematisiert, die ursprünglich Tuchfabrikanten waren. Dem Weg zur Weltfirma aber ebnete der als Investor tätige Patriarch Günther Quandt, der später die Naziherrschaft unter großem Opportunismus und skrupelloser Ausbeutung zur Mehrung seines Reichtums nutzte. Dass der Großteil der deutschen Unternehmerklasse zu dieser Zeit die Moral dem Profit opferte, soll dabei nicht unterschlagen werden.
Keine Gebühr

freie Plätze Existenzgründung

(Aschheim, ab Do., 09.11.2017, 19.00 Uhr )

Die Entscheidung zur Existenzgründung, egal ob freiberuflich oder als Firmengründer, will wohl überlegt und geplant sein. In diesem Webinar klären wir die grundsätzlichen Fragen der Existenzgründung, damit Sie eine gute Entscheidung treffen können. Ziel des Abends ist es, auf die häufigsten Stolpersteine einer Existenzgründung aufmerksam zu machen und GründerInnen Erfolgstipps an die Hand zu geben, um diese Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
Keine Gebühr

Anmeldung möglich Fair und selbstbewusst schwierige Gespräche und Konflikte meistern

(Aschheim, ab Sa., 11.11.2017, 14.00 Uhr )

Schwierige, zum Beispiel konfliktträchtige Gespräche sind Bestandteil des täglichen Lebens - sei es im beruflichen oder privaten Umfeld. In diesem Webinar gehen wir den wichtigsten Ursachen auf den Grund. Wir erläutern, wie Sie auch schon niederschwellige Konflikte, Missverständnisse erkennen und wie Sie es schaffen, diese Situationen konstruktiv zu lösen.
Keine Gebühr

freie Plätze English B2/C1: Conversation

(Aschheim, ab Mo., 13.11.2017, 19.15 Uhr )

In diesem Kurs können Sie Ihre bereits erworbenen Englisch-Kenntnisse praktisch anwenden und langsam Schritt für Schritt das freie Sprechen üben. Die Themen werden gemeinsam ausgesucht.
Kleingruppe mit maximal 6 Personen!
Voraussetzung: Headset mit Lautsprecher/Mikrofon

freie Plätze Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

(Aschheim, ab Do., 16.11.2017, 19.30 Uhr )

Immer wieder tauchen rassistische, sexistische und diffamierende Aussagen im Alltag auf - in sozialen Netzwerken, am Stammtisch, aber auch im Freundes- und Verwandtenkreis. Häufig "überhört" man solche Äußerungen, oft "um des lieben Friedens willen" oder aus Bequemlichkeit. Hinterher stellt man sich dann aber oft die Frage: "Hätte ich nicht was sagen sollen?"
Wie kann ich damit umgehen, dass es in der Politik selten ein klares "richtig" und ein klares "falsch" gibt? Wie kann ich meine eigene Diskursfähigkeit entwickeln? Und wie kann ich lernen, gegen "Stammtischparolen" zu argumentieren? Ein Argumentationstraining für alle diejenigen, die sich auf das Wagnis Dialog einlassen möchten. Das setzt Ihre Bereitschaft zum klaren Statement ebenso voraus wie Ihre Offenheit, auch Andersdenkenden zuzuhören sowie sich auf neue Gedanken und ungewohnte Perspektiven einzulassen.
Stefan Siegel ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung an der Universität Augsburg.

freie Plätze Wie der Vater, so der Sohn

(Aschheim, ab Di., 21.11.2017, 19.30 Uhr )

Erkennen auch Sie Verhaltensweisen Ihres Kindes von sich selbst, oder gar Ihren Eltern wieder? Wie eigenständig ist ein Kind eigentlich? Was wird durch Gene weitergegeben, was durch Modellverhalten? An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit Ihr Erzieher- und Vorbildverhalten aus dem systemischen Blickwinkel unter die Lupe zu nehmen. Dieses Webinar ist übrigens nicht nur für Väter!

freie Plätze Freiheit - eine Illusion?

(Aschheim, ab Do., 23.11.2017, 19.00 Uhr )

Die vernetzte Welt mit exzessiver Datensammlung und intelligenten Computern, in die wir uns immer mehr freiwillig verstricken, lässt ein grundsätzliches philosophisches Problem zu Tage treten: Wie frei bin ich in meinen Handlungen? Untersuchungen belegen, dass eine Analyse von ein paar Dutzend likes einer Person auf Facebook genügt, um deren politische Einstellung, sexuelle Orientierung oder ethnische Zugehörigkeit mit 95 prozentiger Genauigkeit vorauszusagen. Und Facebook ist nicht die einzige Datenkrake von Big Data. Der gläserne Mensch ist berechenbar wie eine Sonnenfinsternis. Freiheit nur eine Einbildung? In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten philosophischen Theorien über Freiheit kennen. Anschließend werden diese mit Erkenntnissen aus der Hirnphysiologie verglichen. Sie werden sehen: es wird spannend.

Anmeldung möglich Alles automatisch?

(Aschheim, ab Mo., 04.12.2017, 19.00 Uhr )

Soll ich die Belichtung komplett meiner Kamera überlassen, oder doch besser manuell fotografieren? Viele Fotografen haben sich das schon gefragt und oft keine zufriedenstellende Antwort darauf gefunden. In diesem Webinar helfen wir Ihnen, für sich eine Antwort auf diese Frage zu finden. Es werden die verschiedenen Belichtungseinstellungen erklärt und analysiert für welche Einsatzzwecke sich welche Automatik eignet, und ob Sie besser doch alles manuell einstellen sollten.

freie Plätze Clouds - Internet-Wolken für Ihre Daten und Dienste

(Aschheim, ab Di., 05.12.2017, 19.00 Uhr )

Was sind Cloud-Dienste und wozu braucht man sie? Sie wollen Ihre Urlaubsbilder einfach mit Freunden oder Verwandten austauschen? Sie möchten Ihre Arbeit mit Kollegen teilen? Sie sind unterwegs und brauchen Ihre eigenen Dokumente? All dies sind mögliche Anwendungsbeispiele für einen Cloud-Service (Datenspeicher). Welche Anbieter gibt es am Markt? Wie hoch sind die Kosten? Wie sicher ist so ein Cloud-Service? Wir zeigen Ihnen in diesem Kurs den Einstieg in die neue Welt der Speicherdienste.

freie Plätze Raus aus den Schulden

(Aschheim, ab Mo., 15.01.2018, 19.30 Uhr )

Raus aus den Schulden! Dieses Ziel haben viele, jedoch fehlt häufig der Überblick, ein praktikabler roter Faden oder die notwendige Konsequenz und Durchhaltevermögen. Mit diesem Online-Workshop wollen wir Sie motivieren Ihre Schulden in den Griff zu bekommen. Verständlich und praxisnah zeigen wir Ihnen, wie Sie
- einen Überblick zu bestehenden Schulden erhalten,
- einen alltagstauglichen Entschuldungsplan erstellen,
- Prioritäten bei der Abzahlung bestehender Schulden festlegen und
- Gespräche/Anschreiben an Bank oder Inkassobüro führen.
Anonyme Teilnahme (Benutzername kann frei gewählt werden) zum Schutz der Privatsphäre ist unter folgendem Link möglich: http://vhs-bayern.adobeconnect.com/rausausdenschuld
Der Referent ist Dipl. Betriebswirt.
Kostenfreie Angebote werden durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.

Keine Gebühr

freie Plätze Risiken und Nebenwirkungen der Digitalisierung

(Aschheim, ab Do., 18.01.2018, 19.00 Uhr )

Alles wird digital: Freizeit, Arbeit, Kommunikation und auch der Kühlschrank. Big Data, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz - vielgebrauchte Begriffe, die manchmal mehr Verwirrung als Klarheit schaffen. Sicher ist: Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Dieser Vortrag hilft Ihnen einen klareren Blick in die digitale Welt zu werfen und sensibilisiert Sie für Risiken und Nebenwirkungen des digitalen Alltags.
Keine Gebühr

freie Plätze Hilfe, mein Kind kommt in der Schule nicht mehr mit!

(Aschheim, ab Mi., 07.02.2018, 19.30 Uhr )

Lernen ist eine natürliche Fähigkeit und ein Grundbedürfnis des Menschen. Aber oft haben schon Grundschüler Lernschwierigkeiten. Sie zappeln, flüchten sich in Träumereien, oder werden aggressiv und unglücklich.
Was soll man tun, wenn sogar moderne Lernprogramme keinen Erfolg bringen und "aufgenommener" Lernstoff nicht "abgerufen" werden kann? Durch Misserfolg entsteht Stress, und noch verkrampfteres Bemühen bringt den Lernenden in einen Teufelskreis von Angst und Versagen. Kinder suchen ihren Ausweg oft in Unlust zum Lernen, und reagieren manchmal bis zur völligen Leistungsverweigerung.
Durch leicht erlernbare Übungen aus der Kinesiologie, dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und geistiges Training wird die Fähigkeit zurückerworben, wieder wie ein Kleinkind, ganzheitlich und erfolgreich zu lernen.

Seite 1 von 1

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden