vhs Geschäftsstelle, Aschheim
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft / Kultur >> Vorträge auf einen Blick

Seite 2 von 2

Vortrag
2018 feiert der Freistaat Bayern sein 100. Jubiläum. Aber die Geschichte des modernen Bayern beginnt nicht erst mit dem Ende des Königreichs in der Revolution vom November 1918, dem Übergang zur Demokratie und der Bamberger Verfassung von 1919. Seit der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, insbesondere mit der Konstitution 1808 und der Verfassungs-Urkunde von 1818 macht das „Neue Bayern“ große Fortschritte auf dem Weg zum modernen Verfassungsstaat. Der Referent geht den Höhen und Tiefen dieser Entwicklung nach und zeigt, wie nachhaltig 200 Jahre Verfassungsgeschichte bis in unsere Tage wirken.

Der Historiker und Archivar Prof. Dr. Hermann Rumschöttel war bis 2008 Generaldirektor der Staatlichen Archive Bayerns. An der Universität der Bundeswehr lehrt er seit 25 Jahren neuere deutsche Geschichte, Militärgeschichte und Zeitgeschichte. In seinen Veröffentlichungen befasst er sich vor allem mit der bayerischen Landesgeschichte.

freie Plätze Testament Erbrecht Schenkungen

(Aschheim, ab Di., 24.04.2018, 19.00 Uhr )

Vortrag
Nur wer den Nachlass vorausschauend und korrekt regelt, stellt sicher, dass es später keine unnötigen Streitigkeiten und Steuerlasten gibt. Sie erhalten in diesem Vortrag grundlegende Informationen zum Erb- und Steuerrecht, wie zur gesetzlichen Erbfolge und Pflichtanteilen, Schenkungen, Testament, Steuerklassen und Freibeträgen. Des weiteren werden Gestaltungsmöglichkeiten in Testament und Erbvertrag vorgestellt und auf rechtliche "Fallen" im Erbrecht hingewiesen. Wann sind Schenkungen zu Lebzeiten sinnvoll? Was ändert sich mit dem neuen Erbschafts- und Erbschaftssteuerrecht?
Die Teilnehmer erhalten ein ausführliches Skript zum Mitnehmen.
Der Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht.

freie Plätze Damit Sie ned auf da Brennsuppn daherschwimma

(Aschheim, ab Mi., 25.04.2018, 19.00 Uhr )

Vortrag
Ihre Kollegen haben kleine Augen aufgrund vier Wochen Ausnahmezustand im April im Münchner Umland, weil Maibaumwache ist?
Ihr Nachbar "geht um rote Eier" und erhofft sich die Sympathie seiner Angebeteten zu erwerben?
Lassen Sie sich die typisch bayrischen Traditionen und Feste näher bringen!
Und warum ist so mancher Bayer am Amt so grantig und die Frau an der Theke so a Zwiderwurzn? Ich erkläre Ihnen die Hintergründe!
Die Dozentin verspricht - am Schluss des urigen und lebendigen Vortrages ist das ganze Thema bayrisches Brauchtum a gmaade Wiesn für Sie - weil Sie Ihnen natürlich auch die bayrischen Redensarten ans Herz legt!

freie Plätze Superfood gefällig?

(Aschheim, ab Di., 08.05.2018, 19.00 Uhr )

Vortrag
Superfoods sind Lebensmittel, die mehr können als normale Lebensmittel. Superfoods sind ganz besondere Lebensmittel. Sagt man... Die Liste dieser Nahrungsmittel wird täglich länger. Superfood verkauft sich gut. Dabei gibt es auch kostenloses Superfood. Sie glauben das nicht? Dann besuchen Sie diesen Vortrag. Hier erfahren Sie, was Superfood ist und wie man es nutzen kann. Superfoods können auch heilen, das verrät die Dozentin bereits vorab.

freie Plätze Die Kraft der Bienen - Bienenmedizin

(Aschheim, ab Di., 05.06.2018, 19.00 Uhr )

Vortrag
Die erste Assoziation zum Thema Bienen lautet im Allgemeinen: Honig. Honig diente vor der Entwicklung des Zuckers lange Zeit als einziges Süßungsmittel, und sein materieller Wert war in der Antike mit dem von Gold vergleichbar.
Apitherapie gilt als die älteste Medizin. Historische Belege zeigen, dass der Mensch seit über 6.000 Jahren Bienenprodukte nicht nur als Nahrungsmittel sondern auch als Heilmittel nutzt. Besonders Honig zur Wundheilung, Propolis als natürliches Antibiotikum aber auch Bienenstiche als älteste Form der "Bio-Akupunktur" oder als "Injektionskuren" sind uralte apitherapeutische Anwendungen. Gelee Royal, Propolis und Bienengift können helfen, den Gesundheitszustand des Menschen auch heute zu verbessern.
Die Welt der Bienen hält noch weitere wertvolle Produkte bereit. Sie lernen heutige Bienenprodukte kennen und erfahren, wie sie Sie selbst nutzen können, z. B. als Honigmassage, Wickel oder zur inneren Einnahme.

freie Plätze Digitale Spuren im Netz

(Aschheim, ab Mi., 20.06.2018, 18.30 Uhr )

Social Media ist in aller Munde. Die Spuren, die man bei der Nutzung von Social Media im Internet hinterlässt sind vielfältig und leicht zu finden. Wir zeigen Ihnen, wie leicht es ist, Informationen aus dem Internet zu generieren und was Sie tun können, damit dies nicht passiert.
Kooperation mit vhs Südost

Seite 2 von 2

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich
z. Zt. noch keine Anmeldung möglich

Kontakt

vhs olm
Geschäftsstelle
Münchner Straße 8
85609 Aschheim
Tel.: 089 99 01 77 - 0
Fax: 089 99 01 77 - 29
E-Mail: info@vhsolm.de

Geschäftszeiten

Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag

15:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kommunaler Zweckverband der Gemeinden